Team Relations wird von Catharina Schupp als Managerin Communications verstärkt

„Wir freuen uns sehr, mit Catharina eine Spezialistin in der Konsumgüterindustrie willkommen zu heißen, die gleichzeitig über ein umfassendes Know-how in Sachen Texten und Kommunikation verfügt“, führt Prof. Dr. Stefan Hencke, Founder & CEO von Convensis, aus.

Die gebürtige Stuttgarterin studierte Politikwissenschaft und Kunstgeschichte (M.A.) und spezialisierte sich mit einer Ausbildung zur Gemmologin (DGemG, Idar-Oberstein) auf Edelsteine und Schmuck. Erste berufliche Stationen umfassten die Arbeit für ein Auktionshaus und später für das Dorotheum in Wien im Bereich Schmuck- und Pfänderbewertung. Zu ihren Leidenschaften zählte schon immer das Schreiben. Daher lag es nahe, einen eigenen Schmuckblog ins Leben zu rufen, den sie von Ende 2013 bis Mitte 2016 betrieb, um Menschen für das Thema zu begeistern.

Von Mitte 2016 bis Frühjahr 2022 lebte Catharina in Wien. Mit dem Wechsel vom Dorotheum zu einem Wiener Medienhaus für Corporate Publishing, das auf die Uhren-, Schmuck- und Juwelierbranche der DACH-Region spezialisiert ist, machte sie ihre Passion endlich zum Beruf. Dort lernte Catharina von der Pike auf das A und O der B2B- und B2C-Kommunikation für Print und Online sowie Kundenbetreuung. Ihr Lieblingsmedium im Verlag war das Schmuck Magazin, für das sie anfangs als Redakteurin Beiträge schrieb, später als Chefin vom Dienst erste Verantwortung übernahm und anschließend als Chefredakteurin zwei Jahre das B2C-Magazin leitete. Im Frühjahr 2022 erfolgte der Umzug in die Heimat, und mit ihrer Arbeit im Bereich Kommunikation und PR für eine Trauringmanufaktur ein beruflicher Perspektivenwechsel.